Nextmarkets Erfahrungen

Nextmarkets wurde als Unternehmen 2014 gegründet. Die nextmarkets GmbH ist die Muttergesellschaft, die ihren Hauptsitz in Köln hat. Eine Tochtergesellschaft ist die nextmarkets Trading Limited, die wiederum ihren Sitz in Malta hat. Ausgehend von diesem Firmensitz besitzt der online Broker eine Zulassung als Wertpapierhandelsbank. Sie können über diesen CFD Broker Forex und CFDs handeln und haben die Gelegenheit, sich von einem erfahrenen Coach an der Börse begleiten zu lassen. Von diesen Coaches erhalten Sie zum Beispiel exemplarische Analysen, die im besten Fall in einem Trade enden. Ausgehend von den folgenden nächsten Marketing Erfahrungen sollen Sie mehr über den Broker erfahren, das Social Trading, den CFD Handel, die Trading App und die Nextmarkets Trading Vor- und Nachteile.

Börsencoaches helfen beim traden

Traden!Traden!

Was sind die Vor- und Nachteile der Nexmarkets Broker?

Alle Analysen des Brokers können die Trader per Push-Benachrichtigen direkt auf das Smartphone erhalten. Zusätzlich gibt es eine Trading App vollkommen kostenlos für iOS ebenso wie für Android. Das Trading-Unternehmen ist ausgehend von dem Nexmarkets Test in der EU reguliert und biete CFDs mit unter auch auf die Kryptowährungen. Sie zahlen keine Gebühren auf die Kontoführung und Depotführung und profitieren von einem Gratis CFD Demokonto. Nicht zuletzt der deutschsprachige Kunden-Support per E-Mail oder per Telefon steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Im Nextmarkets Test bietet dieser Broker keinen Live-Chat. Darüber hinaus gibt es beim Social Trading noch kein Bonusprogramm, doch aber Rabatte und Vergünstigungen.

Nextmarkets Relaunch – neuer Markenauftritt

Nextmarkets hat sich erst 2020 neu formiert. So hat auch die Webseite und die Plattform einen Relaunch erfahren, die im Test zugunsten des Benutzerkontos für alle Trader ausgeht. Das neue Logo besteht aus einem „n“ und einem umgedrehten „m“. Das Ganze lässt sich auch als „n ³“ lesen.Die drei steht gleich bedeutend für die drei Säulen von Nextmarkets, wozu

  1. Der Handel ohne Gebühren auf ETFs und Aktien gehört ebenso
  2. Die Hilfe durch die Coaches und
  3. Die smarten Finanzprodukte.

Sie verlieren Geld, wenn sie sich vorher nicht genau die Plattform, das Konto und die Funktionen anschauen. Bei Nextmarkets steht für alle Neukunden ein Demokonto zur Auswahl. Es bietet die Möglichkeit, digitales Vermögen risikolos einzusetzen und dadurch die einzelnen Handelsprodukte besser kennen zu lernen.

Wie hoch sind die Kosten bei Nextmarkets?

Für die meisten Anleger sind die Gebühren eine der wichtigsten Qualitätskriterien bei der Auswahl des passenden Brokers. Die Erfahrungen im Nextmarkets Test entwickelt ein vielschichtiges Gebührenmodell, das sich an den Anforderungen der Anleger orientiert. So dürfte es die meisten freuen, dass Nextmarkets weder für das Depot noch für das Konto eine Gebühr berechnet. Die Kommission zählt bei diesem Anbieter aber nicht in die Kosten mit hinein. Das sollten Sie unbedingt bei der Kalkulation der Gebühren bedenken. Es kommt zu einem Spread bei Nextmarkets. Wobei sich der jeweilige Spread an dem Finanzprodukt orientiert. Auf der Webseite des Brokers finden Sie eine kompakte Übersicht über alle Finanzprodukte mitsamt der Spreads. Beispielsweise liegt der Spread bei dem Währungspaar EUR und JPY bei 0,6 Pips. Ausgehend von den Nextmarkets Erfahrungen liegt der maximale gebe bei 29.14 und die Margin bei 3,4 Prozent.

Jeder Trader hat ausgehend von seinen Nextmarkets Erfahrungen mit einem Hebel zu traden von bis zu 30. Welcher Hebel grundsätzlich zum Einsatz kommt, sollten Sie von dem jeweiligen Finanzprodukt abhängig machen. Die Margin für den Nextmarkets Handel mit Ethereum liegt bei 50 Produkt, was wiederum einem Spread von 2 US-Dollar entspricht. Sie sollten beim CFD Handel mit zusätzlichen Finanzierungskosten kalkulieren. Dazu veröffentlicht Nextmarkets eine kompakte Übersicht direkt auf der Webseite des Long Brokers, mit den Long- und Short Positionen. In jedem Fall bietet sich über die Desktop Version und die Trading App ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer über das Live Konto bei Nextmarkets Erfahrungen sammeln und Orders handeln möchte, sollte mit einer Mindesteinlage von 500 Euro leben können. Unter den CFD Broker und ist diese Mindesteinlage eigentlich nicht unüblich.

Laut nextmarkets hat jeder Händler die Chance, über die Handelsplattform ohne Depot und Ordergebühren oder aber Fremdkostenpauschale und versteckten Kosten zu handeln. Der europäische Broker geht zurück auf die Börse gettex aus München und auf eine ausgezeichnete Handels-App. Auf Wunsch können die erfahrenen Anleger auch in den CFD Handel mit Hebel einsteigen und wahlweise in Begleitung eines Experten gewinnbringend anlegen.

Mit der Hilfe von Experten und Coaches traden

Alle Selbstentscheider haben die Chance, mit nextmarkets gebührenfrei zu handeln. Doch dieses Angebot reicht dem Broker nicht aus, er bietet seinen Kunden gut ein Dutzend Börsencoaches und Experten. Auf diese Weise landen auf der Plattform monatlich bis zu 300 Analysen alle live in Realtime. Sie können ausgehend von den Analysen und Ihrem Konto Ihre Erfahrungen ausbauen und dazu lernen, was ich im Handel mit Aktien bezahlt macht. Weder für den Bezugrechtshandel noch für die Dividendenzahlungen fallen Nebenkosten an.

Die Coaches sollen die Trader dabei unterstützen, ihrem eigenen Erfolg auf die Sprünge zu helfen. Mit einem Live-Konto greifen Sie auf alle Aktivitäten der Coaches zurück, um Ihre Erfahrungen auszubauen und Ihr Wissen zu verbessern.

Die Erfahrungen mit dem nextmarkets Kundensupport

Der Kundenservice bei Nextmarkets kann sich wirklich sehen lassen, denn es steht Ihnen ein deutschsprachiger Support am Telefon und über das Kontaktformular zur Verfügung. In den Nextmarkets Erfahrungen bewerten die Trader vor allen Dingen die gute Erreichbarkeit positiv. Dabei fehlt bis heute der Live Chat, eine beliebte Kontaktmöglichkeit, durch den Sie innerhalb kürzester Zeit einen Mitarbeiter erreichen und eine Antwort erhalten. Bisher gibt es noch keinen Kundenservice, der am Wochenende erreichbar ist. Wenn Sie zum Telefon greifen, sollten Sie sich an die Servicezeiten von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr von Montag bis Freitag halten. Damit rangiert Nextmarkets im guten Mittelfeld und kann mit der starken Konkurrenz mithalten.

Die Kontaktwege funktionieren ausgehend von den Nextmarkets Erfahrungen – Stellt die Service Hotline eine gelungene Vorwahl dar. An dieser Stelle dürfte noch einmal deutlich werden, dass Nextmarkets in Köln firmiert ist. Sie können an der Kundenhotline Ihre Fragen stellen, Probleme klären, aber auch ein Feedback zum Social Trading, zur Trading App oder zu den Funktionen beim Nextmarkets Trading geben. Nur durch die Kontaktaufnahme und das Feedback der Anleger ist es möglich, dass Nextmarkets seine Trading Facilities verbessert und den Kunden ein noch besseres Angebot macht.

Anschrift und Adresse von Nexmarkets

Nextmarkets App

E-Mail Adresse: Auf der Website abrufbar

Notieren Sie sich diese E-Mail-Adresse, dann können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt ein Feedback oder Ihre Fragen schreiben. Sie erhalten innerhalb von 2 bis 3 Werktagen eine Antwort. Es versteht sich von selbst, dass alle Daten verschlüsselt übertragen werden, da spielt es keine Rolle ob Sie über die Nexmarkets App oder das Konto am Desktop auf das Depot zurückgreifen.

Nextmarkets Trading Angebot und Weiterbildung

Kommen Sie zu Nexmarkets und haben eigentlich noch keine Erfahrungen im Forex und CFD Handel sammeln könne? Dann sollten Sie erst einmal die Strategien und die einzelnen Funktionen der Aktien, Indizes, ETFs und Anleihen testen. Ein äußerst wichtiger Aspekt bei diesem online Broker ist die Wissensvermittlung jedes Traders. Nexmarkets geht es dabei in erster Linie darum, jedem Kunden ein stabiles Informationsangebot zur Verfügung zu stellen und darüber hinaus die eigenen Services zu verbessern.

Zum Beispiel bietet Nextmarkets Demokonto, Webinare, Analysen der Coaches, Insights der Broker, Trading Tipp in der Nextmarkets App und ein spezielles Angebot für die Anleger, die zum ersten Mal beim Broker Nextmarkets vorbeischauen.

Sie müssen nichts weiter machen, als in den Lern- und Weiterbildungsbereich zu gehen. Ausgehend von den aktuellen Nextmarkets Erfahrungen konnten die meisten Kunden feststellen, dass sie auf unterschiedlichen Wegen ihr Wissen verbessern. Da wäre zum einen das Demokonto, mit dem Sie ohne hohes Risiko auf alle Funktionen, die der Broker bietet, zurückgreifen.

Schauen Sie sich in Ruhe die Handelsplattform an und profitieren Sie von dem Wissen, den Webinaren und den Übersichten der Experten, die Nexmarkets allen seine Neukunden gratis zur Verfügung stellt. Wenn Sie auf eine aktuelle Analyse bei den Broker zurückgreifen wollen, klicken Sie auf den gleichnamigen Menüreiter und gelangen dadurch in den Analysebereich. Von hier aus geht es weiter zu den Experten Tipps, den Strategien sowie zum speziellen Angebot für erfahrene und unerfahrene Trader. Nicht zuletzt das vielschichtige Wissensangebot über die Trading App sticht in den Nexmarkets Erfahrungen deutlich heraus und gehört zu den Stärken dieses online Brokers.

Nextmarkets Trading School

Gehen Sie unbedingt in den Bereich der Trading School. Hier finden Sie das gesamte Video Material des Brokers, das ebenfalls kostenlos zur Verfügung steht. Im Prinzip handeln die einzelnen Videos die wichtigsten Themen des Handels ab und kommen in der Gesamtlänge auf fast 15 Stunden Videozeit. Die Coaches von Nexmarkets stellen ihr volles Wissen und ihre langjährigen Erfahrungen hier übersichtlich zusammen ebenso wie die Analysen der Trading Experten. Sie sollten aber bedenken, dass Ihr auch mit einem umfassenden Wissen und Erfahrungsschatz niemals sichergehen können, dass Sie einen Gewinn machen.

Nutzen Sie die Chance und werfen Sie einen Blick auf den gut aufgestellten FAQ Bereich von Nextmarkets. Darunter sind die häufigsten Fragen und Antworten zu verstehen, die bereits Trader vor Ihnen im Netzwerk gestellt haben. Im Test schneiden diese Hilfsangebote gut ab, denn sie bieten eine unkomplizierte Möglichkeit, eine schnelle Hilfe zu erfahren. Sie können davon ausgehen, dass der FAQ Bereich bei Nextmarkets regelmäßig ausgebaut wird. Es lohnt sich regelmäßig, einen Blick auf die Tipps und Tricks der Coaches sowie auf die FAQs zu werfen.

Wie funktioniert das Nexmarkets Demokonto?

Anfänger und Einsteiger sollten sich zunächst einmal für ein Demokonto bei Nexmarkets entscheiden. Im Nexmarkets Test punktet der Broker insbesondere mit vielschichtigen Features und einem Höchstmaß an Sicherheit, wenn es um die Kundengelder geht. Nexmarkets bietet dieses spezielle Live-Konto all denjenigen, die erst einmal mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro spekulieren wollen. Sie können weder Verluste noch Gewinne machen. Nutzen Sie das Nexmarkets Demokonto und setzen Sie die 10.000 Euro ein, um Analysen und Strategien zu testen. Sie können das Nexmarkets Demokonto natürlich auch über iOS und Android ansteuern. Die App laden Sie sich ebenfalls kostenlos herunter.

Achtung: Auch erfahrene Trader sollten das Demokonto nutzen und alle Funktionen testen. So bietet Nexmarkets beim Handel mit CFDs mehr als 1.000 verschiedene Optionen und Analysen der Coaches. Da lohnt es sich, erst einmal einen kostenlosen Test zu machen und sich mit den Strategien und Analysen vertraut zu machen. Handelbare Märkte, Admiral Markets und Wärhungspaare wie eur usd stehen über das Demokonto ebenso zur Verfügung wie die Top 5 Aktien Indizes für Profi Trader sowie eine Social Media Betreuung.

Der Handel mit CFD Broker Nexmarkets

Nicht zuletzt durch das breit gefächerte Angebot kann sich die Handelsplattform von der Konkurrenz abheben. Die große Produktpalette punktet in den Nextmarkets Erfahrungen ebenso wie durch eine faire Auswahl an Anlageprodukten, zu denen CFDs gehören. Der Handel mit CFDs ist nicht nur mit Aktien und Indizes möglich, sondern auch mit Erdgas und Öl. Letztere gehören zu den Rohstoffen und bieten eine gute Möglichkeit, das eigene Portfolio der Handelsplattform mit stabilen Werten aufzuwerten. Außerdem bietet der CFD Handel Edelmetalle, wie Gold und Silber. Darüber hinaus lohnt sich ein Blick auf die Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin.

Insbesondere in den Aktien Indizes überzeugt der CFD Handel auf Nextmarkets durch die große Auswahl an amerikanischen und europäischen Produkten. Über die Handelsplattform haben Sie die Möglichkeit, die beliebtesten Aktienindizes zu handeln. Die CFDs dieses Anbieters finden sich in Deutschland Top 30 sowie in den Top 500 der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie können davon ausgehen, dass die Einzelaktien, die sie im CFD Handel geboten bekommen auf die Werte wichtiger Aktienindizes zurückgehen.

Nextmarkets Erfahrungen mit CFDs

Für den CFD und Forex Handel gibt es bei diesem Broker eine gut sortierte Auswahl an Währungspaaren, zu den beliebtesten gehören u.a. eur usd. Bei diesem Anbieter beläuft sich die Mindeststückzahl für den CFD bei den Währungen auf 1000. Damit ist es Nextmarkets möglich, den Ansprüchen unterschiedlicher Tradertypen gerecht zu werden und das Handelsangebot stetig auszubauen.

Laut nextmarkets integriert der Broker ein CFD Angebot und kann auf steigende sowie fallende Märkte spekulieren und reagieren. Es bleibt Ihnen überlassen, ausgehend von dem Angebot in einem dynamischen Marktumfeld als Trader zu handeln oder auf langfristige Trends und Szenarien Ihr Geld anzulegen. Der Broker verspricht, dass es noch nie so einfach war, mit Hebel zu handeln, denn hier haben Sie die Möglichkeit, nur Bruchteile der Aktien zu erwerben.

Wahlweise können die Aktionäre mit einem Konto bei nextmarkets auf fallende Kurse setzen, um sich ab zu sichern. Wenn Sie eine Aktie analysiert haben, aber immer noch nicht von ihrer Substanz überzeugt sind, spekulieren Sie in Ihrer Ordermaske in diesem Fall auf einen fallenden Markt. Ebenfalls bietet sich auch Short-Positionen für solch ein Absicherungsgeschäft an. Gehen wir einmal davon aus, dass Sie zum Beispiel zehn Aktien im Depot besitzen und Sie diese angesichts eines überkauften Marktes absichern wollen, gehen Sie genau in diesen zehn Werten mit einem gewissen Anteil short.

Vorteile / Nachteile
  • keinerlei Gebühren
  • Keine Kommission und enge Spreads
  • Apps für alle Plattformen verfügbar
  • Börsencoaches helfen beim investieren
  • geringer Einlagenschutz
  • Bankverbindung als einzige Bezahlmethode
  • Kein steuereinfacher Broker
  • Nur ein Handelsplatz

Forex Trading bei Nextmarkets

FX steht für Forex, was so viel bedeutet wie Foreign Exchange oder Devisenhandel. Sie können davon ausgehen, dass beim Trading mit Forex immer nur zwei Währungen in den Vergleich gestellt werden. Wenn Sie also eine Währung kaufen, müssen Sie im gleichen Moment eine andere verkaufen. Sie können heute davon ausgehen, dass der Forex Markt der größte Finanzmarkt auf der Welt ist. Er wird als Währungsmarkt und als Devisenmarkt bezeichnet.

Beim Forex Handel tauschen Organisationen, private Anleger und Unternehmen über einen bestimmten Anbieter die Währungen. Bei der ersten Währung ist von der Forex Trading Basiswährung die Rede. Die zweite Währung ist die Forex Trading Kurswährung. Sie spekulieren also auf die Kostveränderung. Soll bei den Währungspaar eur usd zum Beispiel der Euro im Vergleich zum US-Dollar steigen, würde der Forex Trader LONG gehen. Ist das Gegenteil der Fall, geht der Forex Trader SHORT.

Im Test bei Nextmarkets können Trader auch beim Forex Handel per CFD handeln und dabei einen Hebel einsetzen. Indem Sie eine Sicherheitsleistung auf Ihrem Konto hinterlegen, benötigen Sie nur einen kleinen Teil des bewegten Wertes, um auf ein großes Volumen beim CFD Trading zu handeln. Das bringt hohe Gewinnchancen mit sich, birgt in sich aber auch ein enormes Risiko. Anleger verlieren Geld, wenn Sie die Gefahren falsch einschätzen, sich vorher nicht über die Anlagen des Anbieters informiert haben und beim Trading keinerlei Wissen einsetzen. Jedoch bietet Nextmarkets auf der Handelsplattform vielschichtige Informationsangebote und erfahrene Coaches, die Ihnen helfen, das Marktgeschehen folgerichtig zu entscheiden und keine zu hohen Gefahren auszugehen.

Gebührenfreier Handel mit Aktien und ETFs

Erst 2020 startete Nextmarkets den gebührenfreien Handel von mehr als 1.000 ETFs und 7.000 Aktien. Damit hat der Broker sein CFD Angebot deutlich erweitert. Die Kunden zahlen 0,00 Euro pro Provision und profitieren von den vielschichtigen Handelsangebot, das Nextmarkets bietet. Wer sich an dieser Stelle fragt, wie Nextmarkets sein Geld verdient, erhält eine vergleichbare Antwort wie bei vielen anderen Online Brokern auf dem Markt. Von den Börsenplätzen erhält der Anbieter eine Rückvergütung. Die flexible Automatisierung der Handelsplattform und die vergleichsweise schlanke Unternehmensstruktur erlaubt es vollständig auf die Ordergebühren zu verzichten. Alle Kostenvorteile beim Trading gibt Nextmarkets ohne Abzüge an seine Trader weiter, wovon sie im Test profitieren.

Zusätzlich dazu bietet dieser Anbieter einen nahtlosen Handel mit CFDs zu erweiterten Handelszeiten. So steigt im Test der Benutzerkomfort und die Flexibilität, wovon die Trader in jedem Fall profitieren, um gut und sicher zu handeln. Keine Sorge, die Kunden mit einem kleineren Konto kommen bei diesem Anbieter nicht zu kurz. Sie gehen proportional ein nicht zu hohes Risiko ein, und kaufen zum Beispiel für 20 Euro Amazon Aktien. Übergeben Sie der Nextmarkets Technologie den Rest und sorgen Sie so für ein harmonisches Portfolio.

Social Trading

Die hohen Anforderungen an das Social Trading nimmt Nextmarkets auf und bietet seinen Anlegern ein Profil auf Facebook und auf Instagram. Hier haben interessierte Trader die Chance, sich mit Nextmarkets über das Social Trading zu verbinden, um über die aktuellen Rabatte, Angebote und Aktionen sowie die News der Börse immer auf dem Laufenden zu bleiben. In einem Nextmarkets Test profitieren die Anleger von vielen verschiedenen Schnittstellen und Informationsangeboten. So bietet Nextmarkets ein stimmiges Gesamtangebot in den sozialen Netzwerken, um eine neue Kronenklientel anzusprechen.

Malta financial Services Authority

Die Aufsicht von nextmarkets hat die Malta Financial Services Authority – kurz MFSA – übernommen. Diese offizielle Finanzaufsichtsbehörde hat ihren Firmensitz in Malta. Die Gründung geht auf das Jahr 2002 zurück, seit dem die Behörde autonom arbeitet und nicht mehr von Banken abhängig ist. Das führt auf die weltweite Beliebtheit von Malta als Standort für Broker zurück. Damit möchte die Insel alle Konsumenten, Trader und Investoren schützen, wenn sie sich für einen Broker entscheiden, der seinen Firmensitz in Malta hat.

Sie verlieren Geld, wenn Sie auf diese sicherheitsrelevanten Merkmale beim Broker Vergleich nicht achten. Bei Nextmarkets gehen Sie auf Nummer sicher, denn sie haben sich für einen Anbieter entschieden, der alle notwendigen Zertifikate in seinem Portfolio führt.

Wie funktioniert die Nextmarkets App?

Individualität, ein simples System und Flexibilität wünschen sich Anleger beim Handel mit CFDs und Forex in den Nextmarkets Erfahrungen von dem Online Broker. Nextmarkets bietet eine mobile App, die alle Leistungen des online Brokers zusammenfasst. Die Nextmarkets App ist für alle mobilen Endgeräte kompatibel wie auch mit dem Android und iOS Betriebssystem. Die Nutzer können auf ihr eigenes Handelskonto zurückgreifen sowie auf das Nextmarkets Demokonto. Neben den Handel bietet die App vielfältige Vorteile und Features. Zum Beispiel können Sie die Kursanalyse dazu verwenden, um den passenden Zeitpunkt für den Kauf und Verkauf der Aktien zu finden. Bestimmen Sie die aktuelle Position und das Marktgeschehen unterwegs und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Nutzen Sie die Charttypen und die Indikatoren, die der Broker in die Nextmarkets App integriert.

Die praktischen Zeichenwerkzeuge und die kostenlosen Realtime-Kurse gehören zu den Vorteilen der App. Der Einstieg in das Trading am Smartphone soll bei Nextmarkets relativ unkompliziert und einfach sein. So gibt es direkt auf der Webseite eine spezielle Anleitung des Brokers, indem er alle Funktionen in einem kostenlosen Angebot aufzeigt. Rufen Sie einfach das Video ab, dass der Broker Interessenten zur Verfügung gestellt hat und verstehen Sie Schritt für Schritt die wichtigsten Analysen zu den Aktien und CFDs und die Herangehensweise, mit deren Hilfe Sie Ihr Geld auf der Handelsplattform gewinnbringend online anlegen. Bedenken Sie, dass die Mindesteinlage bei der App ebenfalls in Bezug auf den CFD bei 500 Euro liegt.

Ausgehend von den Analysen sollten lediglich erfahrene Händler so viel Vermögen einsetzen, wenn sie es auch entbehren können. Auf Nummer sicher gehen Sie auch beim Handel mit der App nicht. Keinesfalls sollten Sie Ihre Handelsgeschäfte nebenbei oder unterwegs erledigen und dabei hohe Summen wie zum Beispiel 500 Euro einsetzen, in der Hoffnung damit Geld zu verlieren. Ganz im Gegenteil: Sie verlieren Geld, wenn Sie die Handelsgeschäfte bei Nextmarkets von Gefühlen oder anderen Zwängenabhängig machen.

Ein praktisches Feature sind die Push-Benachrichtigungen, wenn sich für Sie wichtige Veränderungen in den Kursen ergeben haben. Den Nextmarkets Erfahrungen zufolge ist das Angebot auf jeden Trader zugeschnitten, vom unerfahrenen Kunden bis zum aktiven und erfahrener Anleger.

Nextmarkets Erfahrungen: Wie sicher ist der Broker?

Der Handel mit CFDs spekuliert auf hochderivate Differenzkontrakte. Wenn Sie in den CFD Handel einsteigen, spekulieren Sie bei Nextmarkets auf fallende und steigende Kurse und den zu Grunde liegendem Basiswert. Kein Anleger kann sicher prognostizieren, wo sich ein Basiswert im Kurs entwickeln wird. Zusätzlich können Sie bei den CFDs einen Hebel einsetzen. Nextmarkets bietet hier lukrative Chancen, um hohe Gewinne zu machen. An jeder Stelle Wand der online Broker aber auch vor den Risiken. So sollte nur Anleger mit langjährigen Nextmarkets Erfahrungen beim Handel mit CFDs mitbringen.

Zusätzlich dazu können Sie über die Desktop Version oder die Nextmarkets App alle Informationen zu den CFDs und online abrufen. Im Bereich Risiko kommt es vor allen Dingen auf den Schutz der Konten an. Hier arbeitet Nextmarkets mit segregierten Konten. Mit anderen Worten bedeutet das: Das Firme-Geld wird auf einem Konto und das Kunden-Geld auf einem anderen getrennt geführt und verwahrt. Sollte es einmal zu einer Insolvenz von Nextmarkets kommen, sind die Kunden-Gelder geschützt.

76 % aller Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel bei diesem Broker und bei vielen anderen der Konkurrenz. Das sollten Sie als Warnung nehmen und niemals ohne Wissen über das Marktgeschehen oder die Anleihen in den Handel spekulieren.

Nextmarkets Einlagensicherung und Schutz der Kundengelder

Das Geld der Kunden muss zusätzlich geschützt werden. Glücklicherweise ist dieser Broker in Europa ansässig. Das ist nicht zuletzt für die Regulierung relevant. So werden die Kundengelder bei anerkannten und stabilen Banken wie der Sparkasse geführt. Zusätzlich dazu gilt es, ausgehend von der Einlagensicherung durch die die Financial Services Compensation Scheme (FSCS) den Kunden davor zu schützen, sein Geld zu verlieren. Das ist ein Ausgleichsfonds, der ausgehend von den Erfahrungen mit Nextmarkets eigentlich zufriedenstellende Ergebnisse erreicht hat. Auf diese Weise geht die Nextmarkets Trading Limited Lt. keine unnötigen Risiken ein, wenn es um das Vermögen beim Handel geht. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, ein Demokonto nutzen zu können, um die einzelnen Funktionen zu testen. Das stellt der Broker seinen Kunden kostenlos zur Verfügung.

Alle Inhalte auf der Webseite sowie die Risikowarnung des Brokers und der Coaches sind unter einem Copyschutz gestellt. Das erkennen Sie an dem Zusatz „All Rights Reserved“, der in Bezug auf die Aktien und die Anlagen zählt. Sie können also davon ausgehen, dass Nextmarkets zertifizierte und getestete Produkte auf dem Portal führt, um jedem Kunden das bestmögliche Angebot zu machen.

Zusammenfassung: Wie gut ist Nextmarkets wirklich?

Nexmarkets ist ein Anbieter, der mit einem kostenlosen Handel im Netz punktet, einer benutzerfreundlichen Trading App und einem vielschichtigen Angebot an interessanten und lukrativen Finanzprodukten. Das Alleinstellungsmerkmal von Nexmarkets sind die Profis und Coaches, die direkt auf dem Plattform Ihr Wissen, die Analysen, Strategien und Methoden weitergeben. Bei diesem Anbieter können Kunden über eine Trading School mehr über die einzelnen Funktionen erfahren und dabei von dem geballten Wissen der Coaches profitieren. Dieser Anbieter macht es möglich, das Geld mit wenig Risiken, hohen Renditen online anzulegen und dabei von der gesamten Palette der Orders zu profitieren.

Keine Order- oder Depotgebühren

Traden! Traden!