Gratisbroker Erfahrungen

Interessieren Sie sich für das online Depot bei Gratisbroker? Dann sollten Sie auf jeden Fall einen Blick auf unseren Check und die Gratisbroker Erfahrungen werfen. Uns geht es in erster Linie um einen ausführlichen Test beim besten Gratisbroker ebenso wie die Analyse der Gebühren und der Handelsmöglichkeiten beim Wertpapierhandel. Beim Broker Test wollen wir herausfinden, wie sicher das Trading auf Gratisbroker ist und ob die Händler die Aktien, ETF Sparpläne und Fonds wirklich kostenlos handeln.

Wer steht hinter Gratisbroker?

Die Gratisbroker GmbH kommt aus München. Wir haben es mit einem sehr jungen Anbieter zu tun, denn es erst seit November 2019 gibt. Er ist zugleich der erste Discount Online Broker, den es auf dem Markt gibt. Das Gründungsdatum reicht auf den Mai 2018 zurück. Um die Depot-Führung und die Kontenführung kümmert sich die Baader Bank AG gewährleistet ein Höchstmaß an Seriosität und Sicherheit.

Das Brookerage Unternehmen ist in München ansässig und einer der neuesten Vertreter auf dem Markt. Der heutige Frontmann ist Malte Rubruck, der früher bei der Consorsbank tätig war. Gemeinsam mit Philips Röben und Stefan Mross führen Sie die Broker Plattform und arbeiten als CEO. Zu der Zielgruppe gehören private Marktteilnehmer. Das Hauptaugenmerk bei Gratisbroker liegt auf sinnvollen Produkt-Angeboten ohne überflüssige Extras, mit denen die privaten Anleger nichts anfangen können.

Gratisbroker Erfahrungen

Alle Transaktionen sind kostenlos

Traden!

Das Unternehmen verzichtet ebenso auf ein facettenreiches Angebot an Aktien. Wichtiger sind stabile Wertpapiere, die sich liquide und häufig handeln lassen. Darüber hinaus gehören die ETFs zu den beliebtesten Handelsinstrumenten. Die guten Broker im Vergleich stellen also möglichst viele der Sparpläne zur Verfügung. Entgegen dessen stellt sich Gratisbroker. Der Anbieter ist der Meinung, dass bei dem ETF Sparplan lediglich der Index entscheidet.

Gratisbroker bietet von Anfang an seine Produkte mit starken Partnern zusammen, zu einem dieser Partner gehört die Baader Bank. Die Konten und Depots aller Kunden bei Gratisbroker für die Baader, die Ihren Sitz in Unterschleißheim in der Nähe von München hat. Dieses Institut gibt es schon seit 2008, es besitzt eine Vollbank Lizenz ausgehend von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Baader Bank übernimmt die Aufgabe als Wertpapierhandelshaus und richtet sich speziell auf die finanzdiensttechnischen Dienstleister.

Die Donau Capital Wertpapier GmbH ist seit 1997 ein Spezialist in der Vermögensverwaltung. Sie ist ein gebundener Vermittler von Gratisbroker, der profitiert von dieser Firmengruppe und ihrem hohen Know-how. Die Kunden profitieren auf Gratisbroker von dem Börsenplatz Geh Text aus München. Das ermöglicht einen sehr günstigen Handel von Fonds, Aktien und ETFs Sparplänen in direkter Kooperation mit den erfolgreichen Marken. Auch wenn es sich bei Gratisbroker um eine Newcomer der Szene handelt, sprechen doch die Kooperationspartner eine eindeutige Sprache für die Sicherheit und den lukrativen, transparenten und stabilen Handel mit Aktien aus 52 Ländern. Dieser Online-Broker setzt auf günstige Angebote, die jeden Euro pro Order zu schätzen wissen.

Handel & Finanzangebote der Baader Bank AG

Gratisbroker bietet ein breit gefächertes Portfolio an Handelsmöglichkeiten bestehend aus Fonds, Aktien und ETFs. Außerdem stehen Ihnen verschiedene Limit-Arten zur Auswahl, zu denen unter anderen Stop Loss, Limit und Stop Loss Limit ebenso wie Stop Buy Limit gehören. Für zuhause bietet sich die Desktop Version an – die App gibt es für Android und iOS leider noch nicht.

Die Anleger haben die Möglichkeit, diese Aktien ausschließlich an dem Handelsplatz gettex zu traden. Es handelt sich um ein Handelsmodell von der Börse München. Vergleichen wir nun die Handelsmöglichkeiten mit anderen online Brokern, ist das Angebot minimalistisch. Dafür können Sie zu äußerst geringen Gebühren einsteigen. Sie zahlen so gut wie nichts und schnuppern in den Wertpapierhandel hinein. Möchten Sie zum Beispiel Derivate handeln, sollten Sie zu einem anderen online Broker gehen. Das Angebot steht derzeit bei Gratisbroker nicht zur Auswahl. In dem Portfolio sind lediglich die Produkte enthalten, um an der HSBC zu handeln.

Werben Sie günstig Optionsscheine und Zertifikate und verlassen Sie sich auf den Schutz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Das Angebot umfasst Aktien aus 52 Ländern und bietet Ihnen jede Menge Möglichkeit, auf über 4.000 Aktien zu spekulieren. Mehr als 300 ETFs sind ebenfalls in Planung.

Das Fondsangebot beim Gratisbroker Vergleich und auf 2.100 Fonds, bei denen es nicht so einen Ausgabeaufschlag kommt. Sie können aber keinen ETF Sparplan einrichten. Allerdings befindet sich das Angebot der ETF Sparplan gemäß der Erfahrungen mit Gratisbroker als in der Vorbereitung. Es ist also davon auszugehen, dass die Angebote über die Wertpapier GmbH noch steigen. Die Baader Bank hat damit ein konkurrenzfähiges Produkt zu den Big Playern wie Trade Republic an der Börse gettex geschaffen. Wer also auf der Suche nach einem online Broker ist und in erster Linie Gebühren sparen möchte und sich im Wertpapierangebot etwas einschränken kann, ist bei der Baader Bank AG goldrichtig. Wie viel Euro pro Trade hinzukommen, entnehmen Sie direkt der Handelsplattform von Gratisbroker.

Das Trading-Angebot beim Gratisbroker Test auf einen Blick:
  • Aktien
  • ETF Sparpläne
  • ETC
  • Indexfonds
  • Zertifikate
  • Optionsscheine

Bei allen Handelsangeboten auf Gratisbroker greift die Einlagensicherung, die Ihr Vermögen bis zu 100.000 Euro schützt. Das kommt in den Erfahrungen mit Gratisbroker positiv zum Tragen.

Wenn es ein Anleger ausschließlich auf ETF Sparplan in Höhe von DWS und Amundi abgesehen hat, sollte mit dem Angebot bei Gratisbroker recht zufrieden sein. Dazu gehören Blue Chips und Mid Caps ebenso wie 300 ETFs, 4.000 Aktien sowie mehr als 2.100 Fonds. So bietet Gratisbroker seinen Händlern einen breit gefächerten Handelskatalog, ein sicheres Depot und die Möglichkeit, sofort in den Wertpapierhandel einzusteigen.

Die Trader haben die Wahl zwischen einer Desktop-Webtrading Handelssoftware und diversen mobilen Web-Trading-Lösungen. Zugang zu Ihrem Depot erlangen Sie durch die Kundennummer und das Passwort, das Sie bei der Registrierung bekommen. Unabhängig davon wie viele Euro pro Transaktion Sie spekulieren, ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung notwendig, die mittels Push TAN erfolgt.

Wie hoch sind die Gebühren beim Gratisbroker Test?

Der Name impliziert es – die Trader können hier gratis traden. Im direkten Vergleich gehört also dieser Anbieter zu den günstigsten Online Brokern. Generell zahlen die Kunden beim Gratisbroker Vergleich keine Gebühren für den Kauf von Wertpapieren. Es fällt weder eine Ordergebühr noch eine Orderprovision an. Doch setzt Gratisbroker eine Voraussetzung an diesen exklusiven Service, denn sie müssen eine Mindestorderhöhe von 500 Euro erreichen. Das ist eine zwingende Voraussetzung für alle Transaktionen im Hinblick auf ETF Sparplan, der Wertpapier GmbH. Den Verkäufen spielt die Mindestorderhöhe eine untergeordnete Rolle. Hier darf der Betrag unter 500 Euro liegen. Es handelt sich hierbei um das Mindestvolumen pro Order, das mit 500 Euro schon eine stattliche Summe erreicht.

Wer sich nun fragt, wie sich die Butter Bank AG mit diesem Angebot finanziert, findet in den Rückvergütungen die Antwort. Für die Zuführung der Trader erhält der Gratisbroker eine Provision von seinen Handelspartnern. In der Fachsprache ist von so genannten Kick-backs die Rede.

Wie finanziert Gratisbroker das Trading?

Wenn die Gebühren beim Gratisbroker Trading wegfallen, stellen sich die Anleger oftmals die Frage, wie rentabel Gratisbroker überhaupt ist. Mit der Kostenpolitik geht dieser Anbieter sehr transparent um und kann in diesem Bereich Pluspunkte im Vertrauen sammeln. So bekommen die Begründer von Gratisbroker von ihren Partnern regelmäßig Rückvergütungen. Darüber hinaus verzichtet der Broker bewusster auf überflüssige Dienstleistungen und Angebote.

Durch die Nutzung der bestehenden Probleme lassen sich somit jede Menge Kosten für Optionsscheine und Zertifikate einsparen. Das kommt den Anlegern zu gut, denn Sie erhalten eine hohe Rendite pro Trade ohne dafür zu viele Gebühren zu zahlen. Dank der schmalen Personalstrukturen gelingt es Gratisbroker, ein beständiges und sinnvolles Finanzkonzept aufzubauen, mit dem die Kunden gute Erfahrungen machen und sich somit für Gratisbroker in den Bewertungen aussprechen.

Vorteile / Nachteile
  • Immer 0 € Ordergebühren
  • Alles andere ist auch kostenlos
  • Eigene iOS-App für TANs
  • Nur eine angeschlossene Börse (gettex)
  • Keine App verfügbar
  • Geldeingänge dauern sehr lange

Die Depoteröffnung bei Gratisbroker – kostenlos möglich

Eigentlich eröffnen Sie das Depot nicht bei Gratisbroker, sondern ein Verrechnungskonto bei der Baader Bank AG. Die Händler machen ihre Transaktionen unter dem Haftungsdach der Donau Capital GmbH. Wie beantworten bei der Eröffnung die Fragen, die Sie schon von anderen Handelsplattformen kennen. Es geht um die Angabe der persönlichen Daten und um die wichtigsten Kopien, um Ihre Identität nachzuweisen. Auch bei Gratisbroker müssen Sie Ihre Ausweisdokumente bereithalten. Die Identifikation funktioniert per Video Ident Verfahren. Das sollte nur ein paar Augenblicke dauern und benötigt lediglich eine stabile Internetverbindung. Praktischerweise ist es empfehlenswert, eine „IDnow-Ident“ App  herunterzuladen, die den Einstieg und die Eröffnung des Kontos verschnellern.

Mit Zustimmung der Trader erfolgt die Übermittlung weiterer Mitteilungen und Push Nachrichten auf dem elektronischen Weg. Insgesamt sollte die Eröffnung eines Depots nicht länger als 20 Minuten dauern. Eine Bestätigung nimmt mitunter 2-4 Werktage in Anspruch. Wer sein Verrechnungskonto kapitalisieren will und Geld darauf überweist, muss mitunter 24 Stunden warten, bis er das Guthaben auf dem Bildschirm sieht.

Sie haben die Möglichkeit. in Transaktionen bei Gratisbroker an jedem Börsentag zwischen 8 00 Uhr und 22 00 Uhr vorzunehmen. Das sind die geläufigen Handelszeiten, die Sie vor keinerlei Probleme stellen dürften.

Wo finde ich die Kosten beim Handel?

Kunden zahlen je nach Angebot beim Handel niedrige Gebühren, die Gratisbroker übersichtlich darstellt. Gratisbroker gehört zu den kostenfreien Anbietern, die mit einem detaillierten Preis-Leistungs-Verzeichnis punkten. Sie können sich das Verzeichnis per PDF herunterladen und zu jedem Zeitpunkt auch offline einsehen. Das gewährleistet eine transparente Darstellung der Kosten und Gebühren, was positiv in den Erfahrungen Erwähnung findet.

Der Anleger wird beim Handeln online unterstützt und es gibt eigentlich keine versteckten Kosten. Tatsächlich ist alles kostenfrei bei Gratisbroker. Sie müssen eigentlich nur bei den zusätzlichen Services mit Gebühren rechnen. So bezahlen Sie für schriftliche Aufträge zum Beispiel 15 Euro und auf Überziehungen einen Zinssatz von 14 %. Geht es um die Ausübung von Optionsscheinen und anderen Rechten, berechnet Gratisbroker seinen Anlegern 0,2 % vom Kurswert.

Was sind die Vor- und Nachteile beim Gratisbroker?

Gratisbroker punktet direkt auf der Startseite mit einem Wertpapierhandel mit 0,00 Euro Gebühren. Damit möchte sich dieser Broker von der Konkurrenz abheben. Das innovative und moderne Design macht Eindruck auch auf die unerfahrenen Trader, die sich laut Gratisbroker relativ schnell auf der Plattform zurechtfinden.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht möglich, ein bestehendes Depot zu Gratisbroker zu übertragen. Es wäre lediglich denkbar, die Wertpapiere von Gratisbroker wiederum auf einen anderen online Broker zu übertragen. Hierbei sollten sich die Händler unbedingt an die gesetzlichen Bestimmungen halten. Beim Handel ist es möglich, mehr über die Anleihen zu erfahren und lukrative Wertpapiere mit einem Mindestordervolumen 500 zu erwerben. Mehr Informationen liefert der Broker allerdings nur wenn Sie bereit sind, ein Depot anzulegen und Ihre persönlichen Daten zu hinterlegen.

Wie sicher und seriöse ist der Anbieter Gratisbroker?

Dank der starken Partner an der Seite, handelt es sich bei Gratisbroker um einen neuen, aber äußerst seriösen sowie sicheren Handelspartner. Die Bank und das Haftungsdach haben alle notwendigen Lizenzen der Bundesanstalt. Jeder Broker ist europaweit an die strengen Gesetze gebunden, um das Vermögen seiner Anleger zu sichern. Die Baader Bank ist im gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Mitglied, so ist jeder Kunde mit einem Vermögen von bis zu 100.000 Euro abgesichert. Die Wertpapiere gehören zu den Sondervermögen in einem Depot beim Gratisbroker. In dem Fall einer drohenden Insolvenz bleiben die Papiere sowie das Vermögen der Kunden unantastbar.

Der Verzicht auf die Gebühren durch Gratisbroker ist absolut fair. Das ermöglicht den Händlern kostenfreie Transaktionen. Der Broker verlangt dafür einen aktiven Trader. Wer also nur einmalig Wertpapiere kauft und diese dann für das eigene Vermögen sehr lange hält, verstößt gegen die so genannte Fair Use Policy. Details dazu gibt es auf einer Unterseite direkt auf der Webseite bei Gratis Broker .Geduldet werden also nur Anleger, die ebenso häufig mit Wertpapieren und Aktien handeln. Interessant stellt sich das Ganze nur bei einem ETF Sparplan und bei monatlichen Sparraten dar. Wahrscheinlich müsste Gratisbroker in diesem Bereich noch einmal Nachjustieren und Änderungen an den Hausregeln vornehmen. Andernfalls werden die Sparer dafür bestraft, regelmäßig in die ETF Sparpläne einzuzahlen.

Kontaktaufnahme und Kundenservice bei Gratisbroker

Die Mitarbeiter von Gratisbroker erreichen die Händler per Telefon. In deutscher Sprache beantwortet die Mitarbeiter alle Fragen geduldig. Ebenso unkompliziert stellt sich die Kontaktaufnahme per E-Mail da. Alle wesentlichen Informationen dazu finden sich direkt auf der Webseite. In diesem Zusammenhang verweist der Anbieter bei positiven Erfahrungen auf die Möglichkeit, andere Kunden und Freunde zu werden. Dafür gibt es eine Prämie in Höhe von 40 Euro, die direkt auf das Verrechnungskonto überwiesen wird. Ist die Telefon-Hotline einfach nicht besetzt, lohnt es sich also eine E-Mail zu schreiben, eine Antwort dauert nicht länger als zwei Tage.

Alle 14 Tage bietet Gratisbroker seinen Kunden Webinare zu unterschiedlichen Themen – danach können die Händler Mitschnitte anhören und ansehen und ihr Wissen im Hinblick auf den Wertpapierhandel ausbauen.

Wie sind die Erfahrungen mit dem Handel bei Gratisbroker?

Im direkten Vergleich zur Konkurrenz sind viele Kunden mit dem Angebot äußerst zufrieden. 4.000 Aktien, 2.100 Fonds, keine Gebühren pro Trade für aktive Händler bietet Gratisbroker und erntet dafür positive Bewertungen. Der Handel gilt als unkompliziert. Das gilt für die Fonds und ETFs ebenso wie für das Mindestvolumen von 500 Euro bei einzelnen Anlagen. Wenn sonstige Gebühren für die Services anfallen, finden Sie diese immer auf der Webseite, das macht das Handeln auf der Plattform sicherer.

Sie bewegen sich bei Aktienfonds unter dem Handelstag der GTX in München und können unterschiedliche erfolgreiche Trading Strategien als Anleger verfolgen. Allerdings sollten Sie aktiv handeln, hier gibt es spät Trading Fair Policy – Wer sich nicht daran hält, kann nicht dauerhaft erfolgreich mit diesem Anbieter zusammenarbeiten und von dem gebührenfreien Handel profitieren.Die Gratisbroker Bewertungen vollen überwiegend positiv aus, so bist du in die Trailer bei diesem neuen Anbieter das günstige Handelsangebot und die fairen Preise zu schätzen.

Kontaktadresse für Kunden von Gratisbroker

Gratisbroker GmbH Landshuter Allee 8 10

80637 München

Baader Bank geführt

Social media Kanäle: Facebook, Twitter und YoutTube

E-Mail: [email protected]

Zusammenfassung

Gratisbroker ist einer der Broker, der gratis einen sicheren Handel für aktive Trader ermöglicht. Die übersichtliche Plattform fokussiert sich auf das Wesentliche, um die häufigsten Gebühren deutlich nach unten zu drücken. Mit einem Mindestordervolumen 500, Anleihen an der Gettex Börse und einer intuitiven Bedienung, ist es selbst Einsteigern möglich, sich in wenigen Augenblicken zurechtzufinden. Ihre Daten sind auf der Plattform dank https Verschlüsselung und Einlagensicherung sicher. Durch den Firmensitz in München profitieren die Händler von einem deutschsprachigen und hilfsbereiten Kundenservice, der Ihnen den Einstieg in die Handelsbranche vereinfacht und die besten Anleihen übersichtlich zusammenstellt.

Immer 0 € Ordergebühren

Traden!

Schreibe einen Kommentar