BD Swiss Erfahrungen

BDSwiss ist eine der führenden Handelsplattformen, die sich anfangs auf binäre Optionen fokussiert und heute ein breit gefächertes Angebot an Aktien, Anleihen, Indizes und Rohstoffe sowie Kryptowährungen bereitstellt. Ausgehend von den BDSwiss Erfahrungen haben Kunden die Chance, auf ein vielschichtiges Portfolio zu spekulieren. Sie nutzen eine Desktop und Meta Trader Version sowie die Mobile BD Swiss App unterwegs, um auf die aktuellen Kurse zurückzugreifen. Den BDswiss Erfahrungen zufolge punktet der Broker mit einem weltweiten Kundenservice per Live-Chat oder per E-Mail.

BDSwiss bietet eine reichhaltige Auswahl, mit Geld zu spekulieren und stellt den Tradern verschiedene Optionen zur Verfügung. Dieser Anbieter setzt auf Transparenz, wenn es um Gebühren und zusätzliche Kosten geht. Wir widmen uns in den folgenden Ausführungen ausführlich den BDSwiss Erfahrungen darüber hinaus den Vorteilen und Nachteilen, den Funktionen und den Anleihen und Kursen, auf die Sie online spekulieren können.

Wer oder was ist BDSwiss?

BDSwiss war früher die Banc de Swiss. Heute ist der Broker einer der Anbieter für binäre Optionen, die auf dem deutschen Markt verfügbar sind. Nun ist der Handel von binären Optionen EU-weit verboten, das hat auch die BDSwiss dazu gebracht umzudenken und sich dann eben auf den Forex und auf den CFD Handel zu spezialisieren. Seit einiger Zeit ist der Handel der binären Optionen nicht mehr im Angebot. Dafür umfasst das Handelsangebot laut BDswiss Erfahrungen

  • Währungen,
  • Indizes,
  • Rohstoffe,
  • Kryptowährungen und
  • Aktien.

Die BDSwiss wird von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde kontrolliert und reguliert. Es gibt von diesem Handelspartner Niederlassungen in Spanien und in Österreich. Das deutsche Büro hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. BDSwiss Erfahrungen zufolge handelt es sich bei diesem Trading-Anbieter um einen globalen Profi, der sich bereits einen Namen unter der Konkurrenz gemacht hat.

Support von Tradern aus mehr als 180 Ländern:
  • Tradingvolumen über 84 Millionen US Dollar
  • Mehr als 1,5 Millionen regsitrierte Konten
  • Über 56 Millionen Trades jedes Jahr
  • 5 Anlageklassen
  • Kosteneffiziente Trades
  • Breit gefächerte Bandbreite der globalen Märkte

BDSwiss gibt jedem Trader die Chance, auf der WebTrader Plattform Geld anzulegen oder via mobiler BDSwiss App. Innerhalb weniger Minuten legen Sie ein Tradingkonto oder Demokonto an. So ist es dem Anbieter möglich, der wachsenden Kundenbasis in allen Belangen gerecht zu werden. Der schnelle und effiziente Zugriff auf die benutzerfreundliche Plattform wird ergänzt durch zahlreiche Tools – patentierte Indikatoren und Funktionen wie die „Pending Orders“. Der Broker stellt seinen Kunden ein intuitives Orderfenster zur Verfügung.

Was bietet der Online Broker BDSwiss?

Beim BDSwiss Broker können Sie weitaus mehr, als auf binäre Optionen bieten. Das ist der EU-weit für Privatanleger ohnehin verboten und nicht mehr das Kerngeschäft des Brokers. Deshalb hat man sich auf den CFD Handel und den Forex Handel konzentriert. Nutzen Sie die Möglichkeit und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Handelsplattform, die zum Beispiel mit dem Programm wie Metatrader 4 kompatibel ist. Beim Broker bieten sich vielschichtige Möglichkeiten, um binäre Optionen, CFD, Aktien, Indices und Rohstoffe zu handeln. Verschaffen Sie sich erst einmal einen grundlegenden Eindruck von der Trading Plattform und sammeln Sie BDswiss Erfahrungen. Das Depot ermöglicht beim Handel vielschichtige Möglichkeiten, die Sie entweder per Desktop oder per BDSwiss App ansteuern.

2012 hat BDSwiss als Broker für binäre Optionen gestartet. Der Anbieter hat sein eigenes Handelsangebot durch den Handel mit Forex und CFD erweitert. Für private Neukunden ist es ab sofort nicht mehr möglich, ein Konto für binäre Optionen zu eröffnen. Das sollten Sie auch bei der Eröffnung des Demo-Kontos und beim Vergleich mit anderen Bloggern beachten. Wer also nach einem Profi für binäre Optionen sucht, ist zwar mit BDSwiss an der richtigen Stelle, doch als Privatanleger nicht mehr im legalen Bereich.

Die BDSwiss Ordertypen

Beim Handel mit CFDs entscheidet der Anleger nach seinen BDSwiss Erafhrungen, ob er direkt in den Markt einsteigt. In diesem Fall würde er ein Handelsticket aufgeben und dann ab einem bestimmten Kurs eine Position eröffnen. Für die zu eröffnende Order stehen vier Optionen oder oder Typen zur Auswahl. Diese sind wiederum von der aktuellen Kursentwicklung bei BDSwiss abhängig.

  • BUY Orders: In diesem Fall setzen die Anleger bei dem online Broker auf einen steigenden Kurs.
  • SELL Orders: Bei einem SELL Ordertyp spekulieren Sie auf einen fallenden Kurs beim Broker. Nun gibt es zwei weitere Zusätze bei diesen Ordertypen, diese werden als stop und als Limit bezeichnet. Diese beiden Order Typen beeinflussen die Art und Weise, wie die Order ausgeübt wird.
  • Stop Order: Eine Stop Order hat nichts mit einer Stop Loss Order zu tun. Bei dieser Order setzen Sie den bestehenden Trend fort, wenn Sie einen bestimmten Orderkurs erreicht haben. In diesem Fall ist der Trader der Meinung, dass er mit dem Durchbrechen der Grenzen einen Trend fortführen kann.
  • Limit Order: Im Gegenzug hat die Limit Order nichts mit der Take-Profit Order zu tun. Mit einem Limit erklären Sie sich bereit, bei dem Erreichen des Orderkurses von einer Umkehr des aktuellen Trends auszugehen. Sie glauben also, dass der Kurs bei gewissen Grenzen abprallt und sich dann ins Gegenteil verkehrt.
  • BUY LIMIT: Das ist der Fall, wenn der Einstiegspreis – das Order Level – über dem aktuellen Marktpreis liegt. In diesem Fall glauben Sie, dass der Markt ab einer bestimmten Stufe fällt und von dort aus wieder steigt. Dann ist es empfehlenswert, ein BUY Limit zu erteilen.
  • BUY STOP: In diesem Fall liegt der aktuelle BDSwiss Marktpreis unter dem eigentlichen Einstiegspreis. Sie glauben, dass der Markt weiter steigt, wenn er einen bestimmten Punkt überschritten hat und erteilen damit eine BUY STOP Order.
  • SELL LIMIT: Hier liegt der aktuelle Marktpreis unter dem Einstiegspreis und Sie glauben, dass er ab einem bestimmten Punkt wieder nach oben steigt, um im nächsten Schritt zu fallen. Sie erteilen eine SELL LIMIT Order bei BDSwiss.
  • SELL STOP: Der Marktpreis liegt über einem Einstiegspreis und Sie gehen davon aus, dass er weiter fällt, wenn er einen bestimmten Punkt unterschritten hat. In diesem Fall erteilen Sie einen SELL STOP.

Die Trading-Produkte bei BDSwiss

Mittlerweile ist der Forex Markt auf der ganzen Welt der liquideste Markt und deshalb so beliebt. Sie kaufen beim Forex Handel mit CFDs eine Währung und tauschen Sie gegen eine andere. Somit profitieren Sie bei BDSwiss von langfristigem und kurzfristigen Veränderungen im Preis. BDSwiss bietet seinen Kunden einen einfachen Zugang zum Handel mit CFDs und Forex. Sie profitieren von der Preisentwicklung und nutzen mehr als 50 Hauptwährungen, Nebentrades und exotische Paare. Das Ganze beginnt mit Spreads ab 0,0.

Sie können von der Plattform BDSwiss mit einem eigenen Konto Forex CFDs wie Euro und US-Dollar ab 0,01 Slots in unter 1 Sekunde verkaufen und kaufen. Das Ganze funktioniert reibungslos und blitzschnell. Es handelt sich bei BDSwiss um eine preisgekrönte Plattform, die eine flexible Hebelwirkung bietet und über die fortschrittlichen Analyse Instrumente verfügt, die Ihnen das Handeln noch leichter macht. Sie sollten aber immer darauf achten, dass beim Einsatz von Fremdkapital Verluste und Gewinne eintreten. Spekulieren Sie immer nur mit Geld, wenn Sie es sich wirklich erlauben können, Geld zu verlieren. Rufen Sie in wenigen Momenten die Handelsbedingungen in Tabellenform kostenlos bei dem Broker ab. Ebenso hat BDSwiss alle Live Ratings für jedes der Trading Produkte zur Verfügung gestellt.

Mit der Stop Loss Funktion sichern Sie Ihr Konto beim Broker gegen hohe Verluste, ohne jeden Tag auf BDSwiss zu gehen. Die Idee dahinter? Sie sind im Urlaub und können Sie über längere Zeit nicht um Ihr Vermögen beim Broker kümmern. Damit die Aktien nicht ins Bodenlose abdriften, versehen Sie diesem mit einem Stop Loss, und einer Schmerzgrenze, an der Sie aussteigen.

Die Rohstoffe bei BDSwiss handeln

Sie können auf die Preisbewegungen der beliebtesten Rohstoffe wie Edelmetalle, Gas und Öl bei BDSwiss spekulieren und zugleich gegen die entscheidenden Währungen traden. Auf dem Weltmarkt sind die Rohstoffe eines der wichtigsten Finanzprodukte und eine äußerst volatile Kategorie. Viele Anleger nutzen Rohstoffe, um Ihr eigenes BDSwiss Portfolio so vielfältig wie möglich zu gestalten. Deshalb hat BDSwiss seinen Kunden die beliebtesten Rohstoffe zur Verfügung gestellt.

Die Anleger traden long oder short. Bei den steigenden und sinkenden Kursen können Sie von der Hebelwirkung profitieren und auch mit geringen einsetzen große Gewinne machen. Außergewöhnlich für diesen Broker ist die schnelle Ausführungsgeschwindigkeit. Mit einem Konto eröffnen Sie sich einen Zugang zur professionellen Charting Tools und direkten Markteinblicken in die Entwicklung der Rohstoffe.Viele Anleger sind Aktien, Indizes und CFDs zu abstrakt. Sie finden sich in den Rohstoffen wieder und können innerhalb kürzester Zeit Ihre BDSwiss Erfahrungen sammeln und dank geringer Gebühren mit niedrigen Einsätzen auf Rohstoffe spekulieren.

Mit Aktien handeln bei BDSwiss

Aktien CFDs gehören zu den größten Marken auf der ganzen Welt. Darunter finden sich Unternehmen wie Microsoft, Facebook, Apple und Amazon wieder. Sie können wie oben bei den Rohstoffen wieder long oder short traden auf die fallenden und steigenden Kurse. Sie finden im Handelsportal Hunderte verschiedener Aktien CFDs von den Börsen der gesamten Welt. Der BDSwiss Handel ist schon ab 0,0 ein Slots ganz sicher möglich. So stellt der Broker den Kleinanlegern reichlich Möglichkeiten zur Verfügung, Aktien und Anleihen zu kaufen.

Auf der Metatrader Plattform oder der BDSwiss Online-Plattform finden Sie viel mehr als 140 der meistgehandelten Aktien CFDs. Nutzen Sie dafür das InvestPLUS-Konto bei BDSwiss und verschaffen Sie sich dadurch Zugang zu mehr als 900 Aktien und ETFs, die Sie exklusiv mit Metatrader 5 kaufen und verkaufen können. So einfach war Aktienhandel noch nie. Das stellt BDSwiss zumindest auf der eigenen Webseite immer wieder fest. Das gesamte BDSwiss Portfolio ist gut aufgestellt und passend für die unterschiedlichen Trader als individuelles Portfolio geschnürt, mit zum Teil mehr als 250 Anleihen.

Werfen Sie bei dieser Gelegenheit einen Blick auf die Gebühren der Aktien, Rohstoffe und Indizes, denn so sparen Sie sich unnötiges Geld und umgehen wie bereits erwähnt zu hohe Kosten beim Handel auf BDSwiss. Dieser Anbieter listet alle seine Gebühren transparent auf der BDSwiss Handelsplattform auf. Das gilt auch für die Optionen, die Sie weltweit an den deutschen und den internationalen Börsen handeln können.

Indizes bei BDSwiss handeln

Mithilfe der Indizes ist es möglich, die Leistungen in einem Sektor oder von einer Gruppe von Aktien genauestens zu messen. Das übernehmen anerkannte Unternehmen weltweit. Sie können Geld verdienen, wenn Sie hier genau auf die richtigen Indizes spekulieren. Bei den CFD Trading mit Indizes spekulieren Sie auf die Kursbewegungen bestimmender Finanzmärkte. Sie müssen dabei nicht einmal die Performance von einzelnen Aktien der Unternehmen analysieren und einschätzen können. Der Handel mit Indizes ist also allgemeiner Natur und bietet gut aufgestellt ein breit gefächertes Portfolio, um hohe Rendite mitzunehmen.

Empfehlenswert ist der Einstieg beim Handel von CFDs mit den führenden Indizes, die wiederum das Marktgeschehen der Welt bestimmen. Dazu gehören zum Beispiel der Dow Jones S&P 500 sowie FTSE. Profitieren Sie wie bei den anderen CFDs von der flexiblen Hebelwirkung und vervielfachen Sie Ihre Einsätze bei den Indizes. BDSwiss verspricht niedrige Provisionen und eine außergewöhnliche Geschwindigkeit im Verkauf und Kauf. Das spricht für die CFDs, die Indizes und alle anderen Anleihen auf der Plattform. Mehr erfahren Sie, wenn Sie ein Konto eröffnen. Nutzen Sie Ihre Gelegenheit und sammeln Sie mehr BDSwiss Erfahrungen.

Spekulieren Sie auf Kryptowährungen bei BDSwiss

Die digitalen Währungen oder die Kryptowährungen haben in den letzten Jahren den Handel an den Börsen und die Transaktionen vollkommen auf den Kopf gestellt. Heute sind viele private Anleger zu Profi Tradern bei BDSwiss geworden, weil Sie mit Bitcoins durchgestartet sind. Noch immer ist es lohnenswert, auf die Bewegungen und die Kryptowährungen zu spekulieren. Sie sind dezentralisiert und erlauben ein vielschichtige Gestaltung des eigenen finanziellen Portfolios.

Zu den beliebtesten Währungspaaren gehören bis heute Eur USD – Schaffen Sie sich einen eigenen Überblick über die Handelsplattform und rufen Sie alle Realtime Kurse über 24 Stunden ab. Es gibt viele weitere Handelsmöglichkeiten, die Sie über die BDSwiss App oder per Desktop ansteuern.

Ein perfekter Einstieg in den Handel mit CFD Kryptowährungen über die Plattform mit dem Kursbewegungen, die wiederum die beliebtesten Kryptowährungen auf der Welt machen. Allen voran Bitcoin. Ebenso interessant und gefragt sind Ripple, Ethereum und Litecoin. Sie erhalten einen ganz einfachen Zugang zu Ihrem Konto und können über die Mobile App traden ebenso über die Desktop Plattform. Mittlerweile gibt es einige private Anleger, die mit Kryptowährungen Geld verdienen, dennoch ist das Risiko niemals von der Hand zu weisen, beim Handel mit CFDs Geld zu verlieren und ein enormes Risiko einzugehen. Es ist also ratsam, erst einmal mit einem kleinen Teil des Vermögens zu spekulieren, bevor Sie dann später mehr Geld setzen.

Vorteile / Nachteile
  • Schnelle Orderausführung und hohe Liquidität
  • Niedrige Spreads (vor allem im EURUSD, Dax, Gold und Öl)
  • Hoher maximaler Hebel von 1:400
  • Besonders günstige Konditionen für max. 1,2 Pip oder 0,01 %
  • Auszahlung per Banküberweisung erst ab 100 Euro kostenlos
  • Kein PayPal vorhanden
  • Inaktivitätsgebühr nach 90 Tagen von 10 %
  • Für Positionen, die über Nacht offen bleiben, wird eine Overnight-Gebühr erhoben

ETF Sparpläne bei BDSwiss

ETF oder Exchange Traded Funds sind die so genannten Börsen gehandelten Fonds. Dahinter verbirgt sich ein BDSwiss Investmentfonds, der eine Art Ansammlung von Vermögenswerten wie Rohstoffen, Anleihen und Indizes sind. Wer also breit gefächert und sicher traden möchte, entscheidet sich für einen ETF Sparplan bei BDSwiss. Das Hauptaugenmerk liegt auf der kollektiven Performance der Vermögenswerte, die der BDSwiss Broker zur Verfügung gestellt hat.

Sie können hier mit Metatrader 4 oder Metatrader 5 automatisch handeln und sich selbst vor zu hohen Verlusten schützen. Ob Aktien, Indizes, Rohstoffe oder ETFs: Bei diesem Broker sind Sie in guten Händen, wenn es um die Sicherheit und die Benutzerfreundlichkeit geht. Mehr als 250 verschiedene Möglichkeiten sprechen für BDSwiss. Dazu bietet BDSwiss als 80 ETF CFDs von den führenden Person der Welt. Sie erhalten mit Ihrem Konto einen direkten Marktzugang und können in hoher Geschwindigkeit ETFs kaufen und mit einem Hebel von bis zu 1 zu 5 handeln.

Sie können auf Aktien, Rohstoffe, ETFs und CFDs mit einem so genannten Hebel handeln. Dieser Hebel ermöglicht es, einen kleineren Einsatz zu machen und diesen gezielt zu vervielfachen. Wenn Sie zum Beispiel wie im oberen Beispiel 100 Euro einsetzen und handeln mit einem Hebel von 5, machen Sie daraus einen Einsatz von 500 Euro. Natürlich wirkt dieser Hebel die Gefahr, dass Sie in Windeseile Ihr Geld wieder verlieren. Das Vermögen ist aber insofern geschützt, da Sie niemals mehr Geld einbüßen, als sich auf Ihrem Konto bei BDSwiss befindet. Sie können bei BDSwiss und auch bei keinem anderen Anbieter Schulden machen, dafür hat die EU weite Gesetzgebung gesorgt.

Schritt für Schritt Anleitung: Konto erstellen bei BDSwiss

Neukunden müssen sich zunächst einmal auf dem Portal bei BDSwiss registrieren. Melden Sie sich an und laden Sie alle notwendigen Dokumente hoch, um Ihr BDSwiss Konto eindeutig zu verifizieren. Bei dem Broker BDSwiss nimmt dies nicht viel Zeit in Anspruch. Dennoch möchte das Unternehmen niemals die Sicherheit der Trader gefährden und kontrolliert deshalb gründlich, ob es sich tatsächlich um Ihre Person handelt.

Haben Sie sich die allgemeinen Geschäftsbedingungen durchgelesen und verstanden, welche Vorteile aber auch Risiken der Handel mit CFDs, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Forex Anleihen hat, dann können Sie Ihre erste Einzahlung bei BDSwiss vornehmen. Zahlen Sie direkt Ihr Geld auf das Konto ein, dass in wenigen Augenblicken gutgeschrieben ist.Anschließend sind Sie bereit, mit dem Handel auf der Desktop Plattform oder der mobilen App sowie per Webtrader zu beginnen. Bedenken Sie, dass BDSwiss kompatibel für Metatrader 4 ist.

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt können Sie eine Auszahlung bei BDSwiss vornehmen und sich die Gewinne auf Ihr Konto überweisen lassen. Auf diese Weise hat jeder die Möglichkeit, Geld verdienen zu können und direkt darüber zu verfügen. BDSwiss stellt sich nicht in wen Weg und punktet mit einem Höchstmaß an Sicherheit.

Was sind die Vor- und Nachteile bei BDSwiss?

Das Handelsangebot bei BDSwiss ist breit gefächert und legt das Hauptaugenmerk auf den CFD und Forex Handel. Sie haben die Auswahl aus über 50 Währungspaaren und 200 Basiswährungen für die CFD Devisen. Darüber hinaus gewährleistet die Handelsplattform dank Metatrader 4 einen benutzerfreundlichen und automatischen Handel, der wenig Raum für Fehler und teure Missverständnisse lässt. Dank der BDSwiss Regulierung einer öffentlichen Finanzbehörde ist Ihr Geld zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Zusätzlich verweist BDSwiss Aauf die gesetzliche Einlagensicherung, die in Zypern auf 20.000 Euro kommen.

BDSwiss Erfahrungen: Im BDSwiss Test schneidet die Handelsplattform gut ab, Kritik erntet der zögerlich reagierende Kundenservice und die zum Teil vielschichtig strukturierten Gebühren. Hier gilt es nochmals anzusetzen, um Verbesserungen zu erzielen. So ist die BDSwiss Trading Plattform jedem zugänglich, der beim Handeln nach einem problemlosen Partner sucht.

BDSwiss Erfahrungen mit den Gebühren & Preisen

Anleger zahlen für das bloße Führen von einem Konto bei BDSwiss keine Gebühren. Die Spreads reguliert die Handelsplattform individuell. Hier unterscheidet sich die Kontoart, für die Sie sich entscheiden. Es gibt nämlich bei BDSwiss – BDSwiss VIP und BDSwiss Basic. Die Mindesteinzahlung kommt auf 100 US Dollar oder 100 Euro. Die Trader kaufen zu einem Geldkurs und verkaufen zu einem Briefkurs Ihre CFDs und Forex online. Aus den beiden Kursen ergibt sich bei BDSwiss die Differenz, der Spread.

BDSwiss berechnet für die Positionen, die über Nacht gehalten werden, einen Rollover. Diese Gebühren können dem Konto gutgeschrieben oder abgezogen werden. Es kommt also ganz darauf an, ob Sie eine Long oder eine Short Positionen handeln. Die Einzahlung und die Auszahlung kann der Kunde kostenlos vornehmen. Bei der Auszahlung fallen wenn überhaupt Gebühren an, wenn der Betrag noch unter 20 Euro liegt. Sie sollten also bis zu dieser Grenze warten, um sich diese Kosten zu sparen. Für Aktien CFD zahlen Sie eine Provision in Höhe von 0,15 %. Der Anleger zahlt für die Index CFD eine feste Provision in Höhe von 2 US-Dollar. Alle anderen CFD sind bei diesem Forex Broker kostenlos.

Finanzprodukte und Gebühren bei BDSwiss

Jeder Anleger, der am Forex Handel oder CFD Handel teilnehmen möchte, kann sich zwischen drei verschiedenen Kontoarten entscheiden. Je nach Kontoart variieren Mindesteinzahlung, Hebel und Spreads.

Hier die BDSwiss Kontodaten in der Übersicht:

  1. BDSwiss Basic
  2. BDSwiss VIP
  3. BDSwiss Spread

Bei diesem Broker fehlt der maximale Hebel bei 1 zu 30. Zusätzlich ist zu sagen, dass diese Plattform dem Programm Metatrader 4 dient. Bei dem Handel bei BDSwiss fällt beim Klassik Konto eine Mindesteinzahlung von 100 Euro an, wären Sie als VIP Kunde mindestens 3.000 Euro und bei RAW Spread 5.000 Euro mindestens einzahlen. Gleich bleibt der maximale Hebel. Sie profitieren beim klassischen BDSwiss Konto von der geringen Mindesteinzahlung und beim VIP Konto von dem provisionsfreien Handel für Indizes.

Wie ist der Name vermuten lässt, stehen dem Kunden mit dem BDSwiss RAW Spreads Konto relativ enge Spreads zur Verfügung. Sie sollten vorher überlegen, was Sie vom Handel bei BDSwiss wollen und wie viel Sie mindestens auf Ihr BDSwiss Konto einzahlen. Dann gibt es bei BDSwiss mehrere Möglichkeiten, Forex und CFD zu handeln und darüber hinaus Aktien, Indizes zu handeln und innerhalb weniger Werktage auszahlen zu lassen.

Die Einsätze bei BDSwiss sind unterschiedlich gestaffelt. So haben private Anleger die Möglichkeit, schon ab einem sehr geringen Mindesteinsatz zu handeln. Sie können 100 bis 200 Euro auf die beliebtesten Währungspaare wie Eur/ USD spekulieren oder nur für 50 Euro handeln. Spätestens nach 24 Stunden werden Sie erste Entwicklungen sehen. Legen Sie Ihr Geld mit Bedacht an und gehen Sie keine zu großen Risiken ein. Sie müssen immer damit rechnen, dass Sie bei BDSwiss Geld verlieren können. Der Broker BDSwiss sorgt lediglich für eine sichere Umgebung, eine komfortable Bedienung und eine Einlagensicherung.

Einzahlung & Auszahlung beim Broker

Unabhängig von den BDSwiss Erfahrungen sind die Möglichkeiten, die Ihnen bei der Einzahlung und Auszahlung bleiben. Sie können die Buchungen per Kreditkarte vornehmen. Hier akzeptiert der Anbieter visa, Mastercard und maestro. Ebenso gute Erfahrungen machten die Trader bei diesem Anbieter mit Giropay, der Sofortüberweisung i Deal, eps, Skrill und dotpay. Alle Informationen werden nur für die Abwicklung der Zahlung verwendet und verschlüsselt übertragen.

BDSwiss Erfahrungen Gratis Zugang mit Demokonto

Nutzen Sie ein kostenloses Demokonto, so erhalten Sie von BDSwiss eine Gutschrift. Das Konto wird automatisch mit einem digitalen Vermögen aufgeladen. Dafür sorgt der Broker. In diesem Bereich fallen noch keinerlei Gebühren an. Sie können risikolos mit diesem Geld handeln, zum Beispiel auf Aktien, Indizes und Rohstoffe. Selbst ein Einsatz von 20.000 Euro hätte keine Auswirkungen auf Ihr persönliches Vermögen. Es versteht sich von selbst, dass ein kostenloses Demokonto bei BDSwiss natürlich auch keine Gewinne macht, um sich diese im Nachhinein auszahlen zu lassen. Dafür müssen Sie danach das Konto bei BDSwiss eröffnen und Bargeld einzahlen. Alle Einzahlungen und Auszahlungen sind sicher, verschlüsselt und gegen Zugriffe Dritter geschützt.

Sie können Einzahlungen Skrill Neteller unter anderem vornehmen. Diese Zahlungsart wird kurz Skrill oder Neteller genannt. Damit ist es möglich, auf Webseiten zu bezahlen oder Geld zu empfangen. Zusätzlich hat der Kunde die Gelegenheit, eine BDSwiss Prepaid Kreditkarte entgegenzunehmen, mit der er überall Bargeld abheben kann. Dafür kostet die Karte eine Jahresgebühr von 10 Euro. Skrill Neteller ehemals Moneybookers gibt es schon seit 2001. Das Unternehmen ist für einen schnellen und unkomplizierten Zahlungsverkehr bekannt und mittlerweile bei vielen Brokern anerkannt.

Wie kann sich ein Trader in MT4 einloggen?

Für Metatrader 4 stellt der Broker BDSwiss-Real01 sowie BDSwiss-Demo01 zur Verfügung. Bei der Anmeldung benötigen Sie die Forex Demo oder Live Kontonummer und das Regsitrierungspasswort. Notieren Sie sich diese Angaben auf einem Zettel, den Sie sicher verstauen.

Gibt es eine App bei BDSwiss?

Es gibt drei verschiedene Versionen beziehungsweise Plattformen, die Sie nutzen können. Da wäre die Desktop Version, die Metatrader Version und die Mobile App für BDSwiss. Mit der Metatrader Version können Sie über das kompatible Programm auf der Handelsplattform spekulieren. Die meisten Kunden erstellen Ihr BDSwiss Konto erst einmal über die Webseite in Ihrem Browser und gehen danach auch über den Desktop zum Anbieter. BDSwiss stellt seinen Kunden auch eine mobile App zur Verfügung. Diese App erlaubt die Regulierung aller Handelsschritte, die Sie auch über den Desktop machen können. Mittlerweile gibt es kompatible BDSwiss Apps für Android und iOS. Sie können die Anwendungen auf das Smartphone oder das Tablett herunterladen und sofort nutzen. Voraussetzung für die Nutzung der App und den Handel stellt ein bestehendes Konto, das Sie vorher über die Desktop Version registriert und angemeldet haben.

Beim Handel gibt es bei diesem Anbieter per App ansonsten keine Einschränkungen. Sie können erste Trading BDSwiss Erfahrungen sammeln, sollten sich aber mit ihren Entscheidungen in der App immer ausreichend Zeit nehmen. Wenn Sie Ihr eigenes Geld investieren, sollten Sie sich immer genug gut genug überlegen, ob Sie es sich wirklich leisten können. Diese Überlegungen sind unabhängig davon, ob Sie bei BDSwiss per App oder per Desktop handeln. Wenn Sie sich bei diesem Broker registriert haben, sollten Sie sich zeitgleich die BDSwiss App auf Ihr Smartphone herunterladen. So verlieren Sie kein Geld und starten direkt mit dem digitalen Trading bei der BDSwiss Holding PLC.

BDSwiss Erfahrungen: Ist BDSwiss seriös?

Ursprünglich hat BDSwiss damit angefangen, seinen Kunden den Handel mit binären Optionen anzubieten. Doch das hat die EU mittlerweile Privatanlegern vollkommen verboten. Von daher musste sich der Broker etwas einfallen lassen und das eigene Portfolio ausweiten. BDSwiss bietet eine vielschichtige Auswahl, die weit über die binären Optionen hinausgeht. Das spricht für die Seriosität von BD Swiss.

Derzeit sind mehr als 1,5 Millionen Konten auf der Handelsplattform registriert (Stand 30. Juni 2020). Das durchschnittliche Tradingvolumen im Monat liegt bei über 84 Billionen $. Ausgehend von der Webseite gehen diese Daten auf die Aktivitäten der BDSwiss Gruppe zurück – vom Jahresbeginn 2020 bis zum Ende des zweiten Quartals 2020. An dieser Stelle noch von einem Newcomer zu sprechen wäre wohl weit gefehlt. BDSwiss seriös? Was einst mit binären Optionen begonnen hat, führt heute zu einer breit gestaffelten Plattform mit mehr als 17500 Partnerschaften und Kunden aus 186 Ländern. Für die lokale Präsenz sorgt BDSwiss mit einer Stützpunkten von mehr als zehn Büros.

Die BDSwiss Gruppe ist an ein strenges Regelwerk gebunden, das mit Ihren Dienstleistungen auf globaler Ebene einhergeht. So muss BD Swiss Vorschriften Lizenzen und verschiedene Einheiten weltweit beachten, um kein unnötiges Risiko einzugehen. Das macht sich beim Trading bezahlt und sorgt für positive BDSwiss Erfahrungen. Ein Trader kann 100 Euro, 200 Euro oder auch 20.000 Euro sicher spekulieren, sollte aber immer darauf achten, niemals auf das Geld angewiesen zu sein und sich die Spekulationen wirklich leisten können. Da dieses Risiko für Privatanleger bei binären Optionen viel zu hoch ist, ist dieser Handel nur noch Profianlegern vor enthalten.

Was sind die Risiken beim Broker?

Der Handel mit Forex und CFDs gilt als hochspekulativ – Verluste und Profit liegen eng beeinander. Wenn sich die Märkte entgegen der Einschätzung der Trader entwickeln, können Ihr gesamtes Geld verlieren. Der Broker stellt seinen Tradern einen individuellen Schutz vor einem Minussaldo zur Verfügung. Die Finanzmärkte und Kursentwicklungen beim Anbieter sind sehr komplex – Sie profitieren von vielfältigen Onlineangeboten und kostenlosen Webinaren und Tutorials.

BDSwiss Erfahrungen: Wie steht es um die Kundenzufriedenheit?

Positiv bewerten die Anleger den Firmensitz in Frankfurt am Main, denn nur wenige online Broker haben heute noch einen Standort im Bundesgebiet. Darüber hinaus erfolgt die Regulierung über die zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde, Was für die gewünschte Sicherheit sorgt. Die Mindesteinlage liegt bei 100 Euro und erlaubt einen humanen Start. Zwiegespalten sind die Meinungen zu den Gebühren, die BDSwiss bei seinen Anlegern berechnet. Zudem gibt es manchmal Probleme, den Kundenservice zu erreichen. Hier eröffnet sich Potenzial für Verbesserungen beim Broker. Dessen ist sich BDSwiss absolut bewusst und bereit an den richtigen Stellen Schrauben zu drehen, um noch mehr positive BDSwiss Erfahrungen und Bewertungen zu erhalten.

Einer der Kritikpunkte sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei BDSwiss derzeit nur in englischer Sprache vorliegen. Hier sind einige Mitbewerber schon einen entscheidenden Schritt weiter. Es bleibt abzuwarten, ob beim Broker demnächst eine deutsche Sprachversion verfügbar ist.

Mittlerweile unterliegen die Broker mit Firmensitz auf Zypern ebenso den geltenden EU Regeln. Betrug und Abzocke müssen die Anleger auch bei dieser Plattform nicht befürchten. Kein Anbieter, der eine größere Kundenklientel dauerhaft an sich binden möchte, kann es sich leisten, beim Handel zu betrügen. Die Kontakt-Aufnahme gelingt per Live-Chat oder E-Mail. Derzeit gibt es noch keine Telefon-Hotline in Deutschland. Das kommt auch in den BDSwiss Erfahrungen zum Tragen und verdeutlicht ein weiteres Potenzial, das der Broker in Zukunft wohl verbessern wird.

BDSwiss Holding PLC – Kontaktadresse

BDSwiss Holding PLC

Securities and Exchange Commission/ Cyprus Securities and Exchange

Name E-Mail: 03021446991

Kontakt per E-Mail oder Live-Chat

Gute BDSwiss Erfahrungen haben einige Kunden bis heute mit dem Rückruf-Service beim Broker gemacht. Sie geben Ihren Wunsch-Termin für den Anruf ein und BDSwiss bietet Ihnen dann eine kostenlose Beratung zum Wunschtermin.

Zusammenfassung: Wie gut ist BDSwiss wirklich?

Ausgehend von den BDSwiss Erfahrungen ist der Anbieter einer der führenden globalen online Broker, der heute für private Anleger und eine breit gefächerte Zielgruppe alle führenden und beliebten Handelsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. So stellt sich nicht die Frage, ob BDSwiss seriösIst, sondern welche Optionen bei dem Anbieter besonders lukrativ sind. Dazu zählen Indices, Kryptowährungen, Aktien, Anleihen, ETF Sparplan und CFDs. Die Mindesteinsätze reichen von zehn Euro bis 200 Euro, je nachdem auf welche Funktionen und Anleihen sie beim Anbieter zurückgreifen wollen.Kritik wird laut, dafür viele einzelne Handelsangebote und Anleihen zum Teil hohe Gebühren fällig werden.

Darüber hinaus sind alle Kosten transparent auf dem gesamten Portal ersichtlich. Zudem handelt es sich bei BDSwiss um einen globalen Anbieter, dem es nicht immer leicht fällt, den spezifischen Präferenzen der deutschen Anleger ebenso gerecht zu werden wie den Trägern aus den USA und aus Übersee. Dafür gibt es in Frankfurt am Main ein Büro und einen Ansprechpartner von BDSwiss, Ihnen beim Handel unter die Arme greift und Rede und Antwort steht. Nutzen Sie ihre Möglichkeiten schnuppern Sie kostenlos mit einem Demokonto in das Trading, stellen Sie Ihre Fragen per Live Chat und greifen Sie mobil auf die kostenlose BDSwiss App zurück.

Günstige Konditionen für max. 1,2 Pip oder 0,01 %

Traden!

Schreibe einen Kommentar